SV Weiden – Germania Oberdrees

Am vergangenen Sonntag bestritt die Damenmannschaft des SV Weiden das Meisterschaftsspiel gegen Germania Oberdrees.

Die Partie ging zunächst etwas hektisch los aber nach 15 Minuten kamen unsere Damen immer besser ins Spiel. So auch in der 28. Minute.  Rona Said setzte sich aussen durch und spielte den entscheiden Pass auf Ronja Schwadorf, die den Ball aus 16 Metern unten links zum 1:0 verwandelte.

Nach den Auswechselungen in der 46. Minute von  Ronja Schwadorf und Nina Günther, begann die zweite Halbzeit vielversprechend. Allerdings gelang es dem Gegner –  durch eine Unordnung bei uns im Mittelfeld – den Ausgleichstreffer in der 50. Minute zu erzielen.

Unsere Damen liesen die Köpfe nicht hängen und erspielten sich weitere Torchancen. In der 70. Minute verwandelte Alex Willenberg den Ball aus 30 Metern zum 2:1. Nach der Einwechselung von Andrea Fiedler und einer Vorlage auf Rona Saidin der 85. Minute erhöhte unsere Mannschaft das Ergebnis auf 3:1.

In der Schlussphase gelang Germania Oberdrees in der 90. Minute den Anschlusstreffer zum 3:2 zu erzielen.  Dabei blieb es dann auch.

Fazit: Durch eine solide Mannschaftsleistung geht der Sieg in Ordnung auch wenn viele Torchancen hätten verwertet werden müssen. Das nächste Spiel bestreitet unsere Damenmannschaft am 22.05.2016 um 15:00 Uhr zu Hause gegen den Oberkasseler SV.

Hinterlasse einen Kommentar