Der Ball kann wieder rollen

Liebe Weidener(innen),

nahezu stündlich werden die Vereine vom Verband, der NRW Regierung, Sportbund und nicht zuletzt der Stadt Köln mit neuen, für uns als Kölner z. T. mit ergänzenden Mitteilungen bedacht. Da wir aktuell die Mitglieder unterrichten möchten, kommt es vor, das Mitteilungen nach ein paar Minuten veraltet bzw. unpräzise sind. Das lässt eine verlässliche Planung für den SV Weiden nur schwer zu.

Hier vor dem Hintergrund unserer eigenen Hygiene- und organisatorischen Planung (Grundvoraussetzung war immer die Möglichkeit Kontaktsport zu treiben) vom letzten  Mittwoch der Ablauf für die nächsten Tage:

Trainingsbeginn mit Kontaktsport erfolgt für die Senioren ab Dienstag 02.06.2020, beginnen mit der ersten Mannschaft. Terminplan für die anderen Mannschaften wurde am Mittwoch abgesprochen. Gleiches gilt für die älteren Jugendjahrgänge bis U 14. Die Trainer werden die Mannschaften informieren.

Wir werden versuchen ab 09.06.2020 die Trainingsmöglichkeiten auch für unsere jüngeren Jahrgänge, die sehnlichst auf einen Start warten, zu ermöglichen. Hier hängt viel von der Umsetzung des Trainingsbetriebes in der ersten Woche ab. Wir gehen von einem verantwortungsvollen Handeln aller Spieler, Trainer und Verantwortlichen (incl. Eltern) aus. Nur so können alle wieder am Trainingsbetrieb teilnehmen. Auch hier wird die sportliche Leitung die Trainer und Spieler/Eltern informieren.

  • Grundvoraussetzung für die Aufnahme des Betriebes ist -gilt auch für Gastspieler(innen) -:
  • Einhaltung der üblichen Hygienevorschriften (Abstand, Maskenpflicht außerhalb des Platzes auf der Anlage ohne Ausnahme, Desinfektion der Hände und Gerätschaft vor und nach dem Training)
  • Teilnehmerliste durch Trainer
  • Nur Nutzung der Umkleidekabinen durch Spieler ohne Eltern ab 14 Jahre, Verteilung der Spieler auf alle Kabinen um den Mindestabstand einzuhalten, Maskenpflicht, keine Duschmöglichkeit, es ist nur eine Toilette geöffnet)
  • Max. 10 Personen pro Trainingsgruppe auf dem Platz, mehrere Gruppen möglich
  • Max. 10 Minuten vor Trainingsbeginn Betreten des Platzes ohne Abklatschen o.ä., nach Trainingsende zügiges Verlassen der Anlage um Menschenansammlungen zu vermeiden
  • Individuell gekennzeichnete Trinkflaschen und Desinfektionsmittel mitbringen
  • Vorlage Gesundheitserklärung der Eltern/Spieler:

Die Trainer werden vor dem Training ergänzende Hinweise zum Trainingsbetrieb geben.

Ohne Einhaltung der Grundvoraussetzungen ist die Teilnahme am Trainingsbetrieb verboten!!!

Wir bedauern die Einschränkungen und hoffen bald wieder zur Normalität zurückkehren zu können. Bis dahin bitten wir um Verständnis und Unterstützung.

Die Abteilungsleitung

Hinterlasse einen Kommentar