Der SV WEIDEN ist dabei!

Bunt gemischte Truppe aus vier E-Jugendteams startet bei AOK MINI-WM

Wir wurden gezogen!

“Die erste “AOK Mini-WM 2018″ im Rheinland ist offiziell gestartet, denn ab sofort können sich E-Jugendteams bei den Rheinischen Anzeigenblättern bewerben…,” Diesem Aufruf folgten unsere E-Jugendlichen in Person des Cheftrainers der E1 Mustafa Kocak und wir wurden nun als einer der glücklichen Vereine aus dem Lostopf gezogen.

An den Start können unsere Jugendspieler gehen, die zwischen dem 1.1.2007 und dem 31.12.2008 geboren wurden. Gemäß den allgemeinen Bestimmungen dürfen aber auch Kinder aus der F-Jugend (1.1.2009 bis 31.12.2010) bei den E-Junioren mitspielen!

Doch worum geht es eigentlich?

Die Fußball-Weltmeisterschaft, die am 14. Juni in Russland beginnt, ist bereits in aller Munde. Zeitgleich findet in den Fußballkreisen Bonn, Euskirchen, Köln und Rhein-Erft die WM für 32 Jugendmannschaften statt. Die „AOK ­Mini-WM 2018“ der Rheinischen Anzeigenblätter wird am 23. und 30. Juni (Vorrunde) ­sowie am 7. Juli (Finalrunde) ausgespielt – in Kooperation mit den jeweiligen Fußballkreisen und fünf Vereinen aus der Region, die als Ausrichter der Turniertage dabei sind. Die vier Spielorte der Vorrunde sind über die Region verteilt; so können alle Vereine ohne große Anreise mitspielen.

Jeweils acht Mannschaften ermitteln in zwei Vierergruppen beim FC Hürth (23. Juni) sowie beim SV Lövenich/Widdersdorf, bei Rot-Weiß Merl und dem TuS Chlodwig Zülpich (jeweils 30. Juni) die Teilnehmer der Finalrunde. Weiter kommen jeweils die beiden besten Teams jeder Gruppe. Der große Finaltag steigt dann mit den besten 16 Teams der Vorrunde auf der nagelneuen ­Anlage der Spielvereinigung Wesseling-Urfeld am 7. Juli.

Trikotsatz in den Farben einer WM-Nation für alle Teilnehmer!

Alle teilnehmenden Mannschaften erhalten einen Trikotsatz für 14 Feldspieler und einen Torhüter in den Farben einer Nation, die bei der WM in Russland antritt. Für welche Nation eine Mannschaft stellvertretend spielt, wird im Rahmen einer großen Auslosung zusammen mit Vereinsvertretern und Offiziellen aus den Fußballkreisen ermittelt.

Letztlich kämpfen bei der „AOK Mini-WM 2018“ dann alle um unsere­ WM-Pokale – und wir versprechen, keiner geht leer aus!

 

  • Quelle: https://www.rheinische-anzeigenblaetter.de/sonderthemen/aokminiwm2018/der-sv-weiden-ist-dabei–bunt-gemischte-truppe-aus-vier-e-jugendteams-29994290

 

Hinterlasse einen Kommentar