Einmal Löwe immer Löwe!

Liebes Trainer- & Vorstandsteam, liebe Spieler & Eltern, sehr geehrte Vereinsmitglieder!

Die Corona Pandemie zwingt mich, meinen Abschied zum 31.07.2021 in schriftlicher Form zu verfassen, da ein Zusammentreffen leider nicht möglich ist. Im Juli 2021 endet meine bzw. unsere gemeinsame Zeit hier beim SV Weiden. Ich hatte in den letzten 5 Jahren das große Glück so viele Menschen beim SV Weiden kennenlernen zu dürfen. Jeder Einzelne hat dazu beigetragen, dass ich sehr viele positive, aber auch einzelne negative Erfahrungen sammeln durfte, was zum Leben aber einfach dazu gehört.

14 Jugendmannschaften, 1 Sonderliga U15 Staffel und ganz wichtig, mit der U17 eine Manschaft auf Verbandsebene in der Bezirksliga FVM. Sowie u.a. der  Aufstieg mit der D- Jugend in die Bezirksliga, stehen nun im Nachwuchsbereich des SV Weiden sowie bei mir im Portfolio.

Ich würde euch alle sehr gerne namentlich auflisten, leider würde meine Abschiedsrede dadurch um einige Seiten länger werden ..! Verzeiht mir daher bitte, dass ich Euch/Sie nicht alle persönlich nenne.

Abschiede sind zugleich Aufbrüche!

Für meinen Nachfolger, der an meine Stelle tritt. Und für mich – der sich wünscht, nach seinem Abschied in einen neuen Lebensabschnitt aufzubrechen, sprich: „mehr Zeit mit der Familie verbringen zu können”.

Abschiede sind Gelegenheiten, zurückzublicken.

In gewisser Weise gehört zu einem Rückblick bei einer Abschiedsrede, dass man sich darüber wundert, wie alles so gelaufen ist.

Ich hätte mir im Sommer 2016 nicht vorstellen können, noch nicht einmal mit sehr, sehr viel Phantasie, dass mir das sportliche Kunststück wie zuvor bei Borussia Hohenlind als sportlicher Leiter im Nachwuchsbereich nach 10 Jahren erneut gelingen würde. Rückblickend bin ich heute, nach genau 5 Jahren stolz, auf dass was ich in Zusammenarbeit mit meinem Team für den SV Weiden erreicht habe!

Mit dem Vorstand Michael, Bernd & Uwe hatte ich das perfekte „Projektteam”, um den Verein zukunftsorientiert neu umzustrukturieren und Ihn in der Breite sowie in der Spitze im Nachwuchs-Leistungsbereich sportlich strak aufzustellen. Ohne mein Trainerteam & Metin als meine rechte Hand als Jugendkoordinator wäre all das wie es heute ist nicht möglich gewesen.

Meine Trainer waren die Arbeitsbienen, die 7 Tage die Woche, an diesem gemeinsamen Projekt gearbeitet haben. Metin und Harry waren große Bestandteile dafür, dass ich in den letzten 2 Jahren als Cheftrainer der U15 & U17 einen so großen sportlichen Erfolg hatte. Ein großer dank geht an dieser Stelle auch an meine U17, die die letzten 2 Jahre so überragend gearbeitet hat. 

Nicht zu vergessen, sind die „zwei wichtigsten” Person hinter den Kulissen, auf der einen Seite ist das die Frau Schwäbe in der Geschäftsstelle. Sie ist einfach die ruhige Seele im Verein und immer  Hilfsbereit. Auf der anderen Seite ist es unser „Hermann”, ein toller Mensch, hilft immer, ist immer gut drauf und einfach ein Lebenslustiger Mensch. Solche Menschen habe ich in meiner nun 20 jährigen Berufserfahrung im Fussball nie gehabt. Das gibt es wohl nur beim SV Weiden!

Der einzige Trainer von der ersten Stunde ist Rouzbeh, unglaublich wie dieser Mann mit viel Geduld und Loyalität zu diesem Verein steht. Bei Loyalität darf ich auf keinen Fall mein langjährigen Trainer Nils vergessen, er ist ein Unikat! Ich bin froh, dass er seine Fachlichkeit endlich auch unter meiner Leitung im Leistungsbereich mit der U15 zeigen konnte.
Neu auch für mich als Leiter war die starke Einbindung von „Nachwuchstrainern” aus der eigenen Jugend, ob ein Musa, Arda oder Devin und alle anderen Jungs. In diesen heranwachsenden Persönlichkeiten steckt sowiel Qualität, Talent & Power, dass ich mir sicher bin, den einen oder anderen irgendwann als Trainer an der Seitenlinie wieder zu sehen.

Mein persönlicher Ruhepol war die ganzen Jahre unser TW Leiter, Jupp und  auch wenn ich es Dir nie gesagt habe, ich habe sehr viel aus unseren vielen, vielen Gesprächen herausgezogen und mitgenommen.
Ein Wort zu Seniorenbereich muss ich unbedingt hier an dieser Stelle auch noch los werden. Seitdem Markus der Cheftrainer der ersten Mannschaft ist, ist  die Zusammenarbeit  zwischen Nachwuchsbereich und Seniorenbereich jederzeit harmonisch und Umhüllt mit gegenseitigen Respekt vor der jeweiligen Arbeit.

Danke auch an alle Eltern, die mir und dem Verein in diesen vielen nicht immer einfachen Jahren die Treue gehalten haben! Dem neuen Vorstand u.a. mit Alex wünsche ich eine erfolgreiche Weiterentwicklung des SV Weiden. Vereine brauchen solche Menschen wie Ihr das seit, damit diese „Tradition” in unserer Gesellschaft nicht ganz verloren geht und ausstirbt. 

Nochmals, wenn ich es noch nicht deutlich genug beschrieben haben sollte, danke, danke und nochmals danke euch allen für die tollen 5 Jahre. Wir haben alle zusammen sehr viel unvergessliches für den SV Weiden aufgebaut.

Bleibt alle gesund….., &

Einmal Löwe immer Löwe!

Giuseppe Avellino
Sportlicher Leiter Nachwuchs

SV Weiden e.V.

—————————————————————————————————————————————–

Liebe SV Weidener*innen,

nach vielen Jahren der konstruktiven und vertrauensvollen Zusammenarbeit endet am 31.07.2021 die Zusammenarbeit mit unserem sportlichen Leiter und Trainer der U 17 Giuseppe Avelino. Wir bedanken uns sehr herzlich bei Giuseppe für seine stets loyale und erfolgreiche Arbeit für den SV Weiden und wünschen in diesen Tagen:

Viel Erfolg auf deinem weiteren Weg und vor allem:  BLEIB GESUND, was natürlich auch für deine Familie gilt.

Wie du richtig anmerkst: Einmal Löwe, immer Löwe.

Bernd, Michael, Uwe und Alex

Der Verein hat sich entschlossen, vorerst die Position des sportlichen Leiters in dieser Form nicht neu zu besetzten, die Abteilungsleitung wird die weitere Entwicklung im Jugendbereich genau verfolgen.

Metin Sönmez, bisher und zukünftig sportlicher Koordinator, wird hier als verlängerter Arm der Abteilungsleitung die Koordination im Jugendbereich in enger Abstimmung, wahrnehmen.

Metin ist bis zur Entscheidung über das Traineramt der U 17 und für die bisher von Giuseppe trainierten Mannschaften erster Ansprechpartner.  Wir sind zuversichtlich unsere bisher geführten Gespräche in den nächsten Tagen mit der Vorstellung eines neuen Trainerteams für die U 17 abzuschließen. Das gilt natürlich für alle Mannschaften im Jugendbereich, fast alle Positionen sind bereits verhandelt und werden kurzfristig bekannt gegeben, sobald die Trainerverträge geschlossen sind.

SV Weiden

Abteilung Fußball

Hinterlasse einen Kommentar