Kultverein trifft auf Traditionsverein

ARAG-JUGENDPOKAL: SV WEIDEN vs. alemania aachen

Unsere D-Jugend hat es ins Finale des ARAG-Jugendpokals geschafft. Dort durfte sie sich mit dem Traditionsverein Alemannia Aachen messen. Die Junglöwen unseres Kultvereins SV Weiden waren fokussiert und freuten sich von Beginn an in diesem Finale zu stehen. 

Nach einem ersten Abtasten übernahmen unsere Jungs das Geschehen und hatten die ersten fünf Minuten mehr Spielanteile. In der fünften Minute kamen sie durch einen Freistoss zum ersten Torabschluss. Schnell musste man sich aber der körperlichen Überlegenheit der Alemannia beugen und verlor mehr und mehr die Kontrolle. In der 12. Minute war es ein Solo des Aachener Stürmers, welches zum 1:0 führte. Auch in den nächsten Minuten baute Aachen mehr und mehr Druck auf und kam zu weiteren Großchancen. Die Größte konnte unser Schlussmann glänzend parieren und verwandelte die ersten Jubelschreie in großes Erstaunen. Die erste Großchance unserer Junglöwen konnte der Aachener Torwart ebenso glanzvoll parieren. In der 26. Minute war es eine weitere Einzelaktion die zum 2:0 führte. Aachen spielte in diesen Minuten die körperliche Überlegenheit deutlich aus, aber dennoch lieferten unsere Jungs einen tollen Kampf. Nicht schöner Schlusspunkt der ersten Halbzeit war ein grobes Foulspiel an unserer Nr.8, für die das Spiel frühzeitig beendet war und Aachen eine Zeitstrafe bekommen hat. Wir wünschen gute Besserung.

Die zweite Halbzeit begann wieder druckvoll durch unsere D-Jugend und eine schön heraus gespielte Großchance hätte der Anschlusstreffer sein müssen. Es wurde nun mehr Risiko eingegangen und dann war es leider ein sauber gespielter Konter der zum 3:0 führte. Der Glaube an die Wende schien nun dahin und Aachen erhöhte den Druck und kam folgerichtig zum 4:0 und 5:0.

Wir gratulieren der Mannschaft zu einem tollen zweiten Platz in einem schwierigen Wettbewerb und sind stolz auf euch, dass ihr so ein tolles Ergebnis für euch einfahren konntet. Glückwunsch!

Wir freuen uns auf das nächste Finale am 08.06. Diesmal im Kreispokal!

Hinterlasse einen Kommentar